Projekt M

Ein kunsttherapeutisches Projekt in der alten Wassermühle in Nouvelle Aquitaine, Frankreich

Am Rande des geschützten Naturparks Marais Poitevin (ein Labyrinth aus Wasserläufen, auch "Venise verte" genannt) liegt die großzügige, alte Wassermühle. Ein magischer Ort, der seit Generationen von Künstlern bewohnt und geprägt wurde. In dieser französischen Idylle bieten wir Ihnen kreative Erholung, Kunst und Genuss für jede Frau und jedermann.

 

Der Künstler und Fotograf Benjamin Krebs öffnet die Türen der alten Wassermühle zwischen Nantes und La Rochelle gelegen.

 
Eingebettet in die Magie des Ortes und die ursprüngliche Natur setzen Sie selbst die Künstlerbrille auf. Der geschützte Raum der Mühle und unsere professionelle Begleitung, lassen Sie das Glück erleben, den eigenen künstlerichen Ausdruck zu finden. Auch wenn Sie keine Vorkenntnisse haben.

 

Inspiriert durch die Werke von Andy Goldsworthy schöpfen Sie aus der Natur und fügen eigene Spuren hinzu. Sie arbeiten aus einem künstlerischen Verständnis heraus und erlernen Techniken des Künstlers. Diese Erfahrungen werden Sie dann in den eigenen Prozess mit einfließen lassen.


Begleitet werden Sie von der Künstlerin MartineA aus La Rochelle und dem Kunsttherapeuten Uwe Schorb aus Hamburg. Mit ihnen haben Sie die Möglichkeit sich auszubreiten, auszudrücken und neue Techniken zu erlernen.


Kulinarisch verwöhnt von unserem Koch mit leichter französischer Küche aus regionalen  Zutaten, werden Sie ein einfaches, intensives Leben in einem friedlichen, original französischen Ambiente führen.